Skip to content

UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří

Über 800 Jahre Bergbau. Zwei Länder. Ein Erbe.

Die grenzübergreifende UNESCO-Welterbestätte Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří setzt sich aus 22 Bestandteilen zusammen – 17 auf sächsischer und 5 auf tschechischer Seite des Erzgebirges. Stellvertretend für zahlreiche Sachzeugen des Bergbaus im Erzgebirge repräsentieren die ausgewählten Denkmale, Natur- und Kulturlandschaften die wichtigsten Bergbaugebiete und Epochen des sächsisch-böhmischen Erzbergbaus. Sie zeigen das vielfältige bergbauhistorische Erbe der Region und wie der jahrhundertelange Bergbau die Kulturlandschaft unverwechselbar geprägt hat. Doch nicht nur über- und untertägigen Zeugnisse des Montanwesens gehören dazu. Im UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří finden sich auch historische Stadt- und Bergbaulandschaften – verwinkelte Innenstädte, gewaltige Kirchen und Haldenzüge, die wie Perlenketten die Landschaft durchziehen. Um das montanhistorische Erbe der Region in seiner ganzen Dimension zu zeigen, zählen außerdem 19 zusätzliche Standorte als sogenannte „assoziierte Standorte“ zum Welterbe.

Einer der 17 deutschen Bestandteile ist die Bergbaulandschaft Freiberg – zu dieser gehört auch die Bergbaulandschaft Brand-Erbisdorf. Spätestens seit dem 13. Jahrhundert wurde in der Bergbaulandschaft Brand-Erbisdorf Silber abgebaut. So entstand das wichtigste Abbaugebiet des Freiberger Reviers. Zeitweise wurden hier mehr als 20 % des gesamten sächsischen Silbers gefördert. Umfangreiche Halden und Haldenzüge sowie zahlreiche bergmännische Tagesgebäude zeugen von der Bedeutung der Bergbaulandschaft. Stellvertretend für sie stehen die Anlagen vom Mendenschacht der Alten Mordgrube und vom Hörnigschacht der Grube Einigkeit. Zu den frühesten und ausgedehntesten Entwässerungsanlagen im Erzgebirge gehört der Thelersberger Stolln mit seinen mehr als 50 km Auffahrungen.

Weitere Informationen zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří finden Sie unter www.montanregion-erzgebirge.de.

Kontakt


Terminvereinbarung


Termin Corona-Test


 


Stadtverwaltung
Markt 1
09618 Brand-Erbisdorf
Tel.: 03 73 22 / 3 20
Fax: 03 73 22 / 3 23 41
stadt@brand-erbisdorf.de


Öffnungszeiten:

Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag       
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr mit Termin
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag  
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr mit Termin
Freitag           
08:00 - 12:00 Uhr